Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden diese, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Mehr Infos... 

Risiken & Kosten

Welche Gefahren / Risiken gibt es bei einer Nasenoperation, Nasenkorrektur?

Wenn Ihre Nasenkorrektur durch einen qualifizierten Plastischen Chirurgen durchgeführt wird, sind Komplikationen äußerst selten und in der Regel unbedeutend.
Trotzdem ist immer die Möglichkeit von Komplikationen wie Infektion, verlängertes Nasenbluten oder allergische Reaktionen auf Medikamente gegeben.
Sie können das Komplikationsrisiko deutlich minimieren, indem Sie den Anweisungen Ihres Plastischen Chirurgen sowohl vor als auch nach einer Nasenkorrektur sorgfältig Folge leisten.
Nach der Operation ist Ihre Nase zunächst angeschwollen und es kann auch ein Bluterguss um die Augen auftreten. Kleine geplatzte Blutgefäße können als winzige rote Pünktchen auf der Haut des Nasenrückens verbleiben und müssten dann später mit dem Laser korrigiert werden.

Bei einer sogenannten geschlossenen Rhinoplastik werden die Narben in die Nase gelegt und sind somit nicht sichtbar. Bei einer sogenannten offenen Rhinoplastik oder bei der Verkleinerung von Nasenlöcher liegen die Narben im sichtbaren Hautbereich an der Nasenbasis und sind in aller Regel nach Abheilung kaum zu sehen.
In etwa 10% der Fälle ist eine kleine sekundäre Nachkorrektur notwendig. Diese Fälle sind nicht vorhersehbar und treten auch bei Patienten auf, die von den besten Nasenoperateuren operiert wurden. Dieser kleine Korrektureingriff ist in der Regel in örtlicher Betäubung und ambulant durchzuführen.

Kosten der Operationen, Behandlungen und Therapien

Individuell geplante Operationen haben auch unterschiedliche Kosten. Die Kosten werden nach Aufwand und Operationsdauer, bzw. stationärem Aufenthalt berechnet. Leider dürfen wir nach deutschen Gesetzen keine Kostenangaben in unseren Web Seiten veröffentlichen.
Sollten Sie Interesse an einer von uns angebotenen Leistung haben, so können Sie uns jederzeit unverbindlich und kostenlos eine Anfrage per E-Mail zusenden und sich so einen ungefähren Kostenvoranschlag einholen. Tatsächliche Kosten können erst nach einem persönlichen Gespräch abgeschätzt werden.
Wir werden diese schnellstmöglich beantworten und falls gewünscht, mit Ihnen in Kontakt treten.
Selbstverständlich können Sie uns auch telefonisch jederzeit kontaktieren.