Faltenbehandlung, Faltenunterspritzung

Die Ursachen für Falten im Gesicht liegen im natürlichen Alterungsprozess der Haut und der individuellen Veranlagung, in äußeren Einwirkungen (z.B. Sonneneinstrahlung) sowie in den Lebensgewohnheiten (z.B. Rauchen). Wesentlich zur Faltenbildung trägt auch die mimische Aktivität der feinen, kleinen Muskeln unter der Haut bei, die wir oft unbewusst einsetzen (z.B. beim Stirnrunzeln).

Mimikfalten können sehr gut mit Botulinumtoxin behandelt werden. Für andere Falten, Dellen oder Verschiebungen im Unterhautfettgewebe, ist die Unterspritzung mit Hyaluronsäure oder Eigenfett eine mögliche Behandlungsmethode.