Wiederherstellung des Brustwarzenhofes durch intradermales Pigmentieren

Was ist das?

Alternativ zur Hauttransplantation aus der Leiste kann die Pigmentierung der Brustwarze und des Brustwarzenhofes erfolgen.

Wie funktioniert das?

Nachdem die kleinen Hautnarben an der Brustwarze vollständig verheilt sind, wird ambulant in örtlicher Betäubung  die Farbgebung durch intradermales Pigmentieren  durchgeführt. Passend zur Gegenseite wird die Form des Brustwarzenhofes auf die Haut aufgemalt und der entsprechende Farbton aus einer breiten Spezialpigmentauswahl zusammengestellt. Mit einem Spezialinstrumentarium  und sterilen Einmalnadeln wird die oberste Hautschicht angeritzt und gleichzeitig wird bei diesem Vorgang das Pigment in die Haut eingebracht. Da ein Teil des Pigmentes von der Haut wieder abgeschilfert wird, sind mindestens 2 Pigmentiersitzungen notwendig, manchmal auch mehrere.


Wie geht es weiter?

Am Ende der Pigmentierung sieht die behandelte Haut wie eine oberflächliche Schürfwunde aus und verheilt auch wie diese. Zur Unterstützung der Abheilung wird ein Spezialverband, mit dem die Patientin duschen kann, angelegt. Dieser bleibt 3 Tage geschlossen auf der Haut und wird dann am besten unter der Dusche abgenommen. Sind die kleinen punktförmigen Verkrustungen trocken, ist kein  weiterer Verband notwendig.
Nach ca. 3 Wochen sind die Krusten vollständig abgegangen, die Farbe und Form kann dann beurteilt werden.
Nach 4 Wochen erfolgt dann die 2. Sitzung. Nach vollständiger Pigmentierung bleibt ein dauerhaftes Ergebnis. Nach ca. 5-10 Jahren kann das Pigment verblassen. Mit einer Pigmentierung kann die Farbe wieder aufgefrischt werden.


Gibt es Risiken?

Da die Haut, wenn auch  nur sehr oberflächlich angeritzt wird,  sind selten Nachblutungen, Wundheilungsstörungen oder Infektionen möglich. Gleiches trifft für Abweichungen in Form und Farbe im Vergleich zur Gegenseite zu.


Wie lange dauert eine Pigmentierung?

Eine einseitige Pigmentierung dauert ca. 20 Minuten, zwei Seiten nehmen ca. 35 Minuten in Anspruch.


Was muss nach der Pigmentierung beachtet werden?

Der duschfähige kleine Folienverband bleibt 3 Tage geschlossen auf der Haut. In dieser Zeit können sportliche Aktivitäten, außer Schwimmen uneingeschränkt durchgeführt werden. Wenn die kleinen Verkrustungen nach dem Entfernen der Folie trocken sind, bestehen keine Einschränkungen mehr.