BRUSTVERGRÖßERUNG - MAMMAAUGMENTATION oder BRUSTAUGMENTATION

 

Innerhalb der Ästhetischen Chirurgie ist die Brustchirurgie ein besonderer Focus. Prof. Heitmann und Prof. Fansa, wie auch der Praxisgründer Prof. Feller, haben die Brustchirurgie als einen Ihrer operativen Schwerpunkte.

Unsere Praxis besitzt traditionell sehr große Erfahrung in der Brustchirurgie. Wir bieten Ihnen das gesamte Spektrum der Brusteingriffe, von der Straffung und Verkleinerung der Brust bis hin zur Vergrößerung, oder der Kombination von Straffung und Einlage von Implantaten.

Bei einer Brustvergrößerung – auch Mamma- oder Brustaugmentation genannt – wird die Brust durch eine Operation vergrößert. 

Die meisten Frauen wünschen eine Verbesserung ihrer Körperform, weil sie aus ganz persönlichen Gründen meinen, ihre Brust sei zu klein. Aber auch der Verlust an Brustvolumen nach einer Schwangerschaft oder eine Brustasymmetrie sind Gründe für eine Brustvergrößerung.
Durch die Einlage eines Implantates hinter der Brust gelingt es, die Brust um eine oder mehrere BH-Größen zu vergrößern. Wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen, eine Brustvergrößerung durchführen zu lassen, soll Ihnen diese Information das Verständnis für das operative Vorgehen erleichtern, die Komplikationsmöglichkeiten darlegen und Ihnen auch aufzeigen, mit welchem postoperativen Ergebnis Sie rechnen können.

Wir verwenden nur hochwertige Implantate (Allergan, Mentor). Jeder unserer Patientinnen wird nach der Operation ein Implantat-Pass ausgehändigt. Darin sind die Personalien, das Operationsdatum und die eingesetzten Implantate vermerkt.

Wann ist für mich eine Brustvergrößerung (Brustaugmentation) sinnvoll?

Die Korrektur Ihrer Brustgröße kann Ihr äußeres Erscheinungsbild verbessern. Bevor Sie sich jedoch zu einer operativen Brustvergrößerung entschließen, sollten Sie sorgfältig Ihre Erwartungen konkretisieren und diese auch mit Ihrem Plastischen Chirurgen besprechen.
Frauen, die sich eine Verbesserung ihrer Körperkontur wünschen und nicht nach dem perfekten „Körperstyling“ streben, sind in aller Regel bei realistischen Erwartungen an einen solchen Eingriff nach der Operation auch zufriedene Patientinnen.

Für Ihren Plastischen Chirurgen ist es wichtig, dass Sie ihm Ihre Erwartungen verständlich darlegen, damit er entscheiden kann, ob sich diese durch eine Brustvergrößerung realisieren lassen.